03 53 65 - 3 47 59 info@wohnungen-falkenberg.de

1957-2017 – 6 Jahrzehnte Wohnungsgenossenschaft eG Falkenberg/E.

Unter dem Motto: “In der AWG, Deine Wohnung” konstituierten sich in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts Aufbauwillige aktive Arbeiter zur Bildung von Wohnungsbaugenossenschaften.
Der allgemeine Wohnungsmangel in den Nachkriegsjahren sorgte für großes Interesse unter den Werktätigen. So auch in der “Gemeinde” Falkenberg- das Stadtrecht erhielt unser Ort erst am 17.10.1962- bestand ein großer Bedarf an Wohnraum.

Die Wohnungsgenossenschaft e.G. Falkenberg/Elster besteht seit nunmehr 50 Jahren. Als Gründungstag gilt der Zeitpunkt der Registrierung beim damaligen Rat des Bezirkes Cottbus am 18.01.1957. Die offizielle Bezeichnung unserer, wie es damals hieß, “Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft” lautete auf den verpflichtenden Namen Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft “Völkerfreundschaft” der Reichsbahnbetriebe Falkenberg/Elster. So wie damals der Name das gesellschaftspolitische Ziel stand, steht die jetzige Bezeichnung für die wirtschaftliche Aufgabe der Verwaltung und Erhaltung des genossenschaftlichen Wohnraums im Sinne einer sozialen Wohnungswirtschaft.

Am 01.01.2017 zählte die Wohnungsgenossenschaft eG Falkenberg/Elster 603 Mitglieder. Es werden 587 Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von rund 33.000 m² vermietet. Der Wohnungsbestand setzt sich aus unterschiedlich strukturierten Wohneinheiten zusammen und befindet sich, historisch gewachsen, in technologisch verschiedenartig errichteten Wohnblöcken.

An vier unterschiedlichen Standorten der Stadt Falkenberg/Elster sowie auch mit zwei Plattenbauten in der Ortslage von Uebigau verfügt unsere Genossenschaft über insgesamt 26 Wohnobjekte. Die Wohnanlagen wurden in den 1990er Jahren umfassend saniert und besitzen hohen Wohnkomfort. Das Wohnumfeld wurde in den letzten Jahren einer Umgestaltung unterzogen und bietet den Mietern ein erholsames Ambiente. Eine intakte Infrastruktur kennzeichnet alle Wohnorte und das ortsnahe Territorium sichert beste Voraussetzungen für die Freizeitgestaltung und Entspannung in naturbelassener Umgebung.